Direkt zum Hauptinhalt
Eurostar
Help Centre
Buchen

Reisen mit dem Fahrrad

Alles, was Sie über die Mitnahme von Fahrrädern an Bord von Eurostar wissen müssen.

Reisen mit dem Fahrrad im Eurostar

Sie wollen per Fahrrad quer durch Europa oder planen eine Wochenendtour durch die französischen Weinberge? Oder vielleicht wollen Sie einfach vor Ort so mobil wie möglich sein - Eurostar bringt Sie und Ihr Fahrrad an das gewünschte Reiseziel.

Erfahren Sie hier unter welchen Bedingungen.

Fahrräder in unseren Zügen zwischen Belgien, Frankreich, Deutschland und den Niederlanden

Weil der Komfort für unsere Reisenden immer Vorrang hat und Platz ein wichtiges Gut unterwegs ist, sind Fahrräder auf unseren Strecken zwischen Belgien, Frankreich, Deutschland und den Niederlanden nur in begrenzter Anzahl und unter bestimmten Bedingungen erlaubt.

Für den Transport an Bord eines Eurostar-Zugs müssen die Räder abmontiert werden. Die Fahrradteile müssen in einer nicht starren Hülle (maximale Abmessungen von 135 x 85 x 30 cm) verstaut sein.

Fahrräder, die nicht auf diese Weise verpackt sind, werden von unserem Personal zurückgewiesen und dürfen nicht mitgenommen werden.

Wenn Sie mit Ihrem auseinandergebauten, sicher verpackten Fahrrad auf diese Weise verreisen, bitten wir Sie, 30 Minuten vor der geplanten Abfahrt am Bahnsteig zu sein.

Ein Klappfahrrad gilt bei Eurostar als ein Standardgepäckstück, sofern die maximalen Abmessungen im zusammengeklappten Zustand (75 x 53 x 30 cm) nicht überschritten werden.

Züge nach und von London

Leider können wir keine komplett montierten Fahrräder in unseren Zügen von und nach London transportieren.

Sie können aber gerne einen Platz für Ihr auseinandergebautes Fahrrad in einer Schutzhülle buchen, indem Sie uns eine E-Mail schicken. Die Plätze sind derzeit auf ausgewählte Züge zwischen London und Paris beschränkt. Buchen Sie bitte frühzeitig, sodass wir Sie nicht enttäuschen müssen.

Wir bitten Sie, Ihr Fahrrad zuerst bei unserer Gepäckaufbewahrung abzugeben, bevor Sie zum Abreisebereich gehen. Wenn Sie am Ziel sind, bekommen Sie Ihr Fahrrad in seiner Schutzhülle wieder am Bahnsteig ausgehändigt. Reisen Sie bitte nur mit dem Gepäck, das Sie sicher tragen können. Wir können keine Trolleys oder Gepäckwagen bereitstellen.

Sie können ein Klapprad, ein elektrisches Klapprad oder ein Kinderfahrrad mitnehmen, solange es nicht länger als 85 cm ist und in einem Karton transportiert wird, der das gesamte Fahrrad abdeckt.

Das dient dem Schutz Ihres Fahrrads, anderer Personen und deren Gepäck sowohl am Bahnhof als auch an Bord und bei der Sicherheitskontrolle.

Aus Sicherheitsgründen können Sie Ihr elektrisches Klapprad weder in unseren Bahnhöfen noch an Bord unserer Züge aufladen.

E-Scooters und Hoverboards

Da wir schon bei den Zweirädern sind: Elektroroller (E-Scooter) oder Hoverboards können Sie leider nicht mit an Bord nehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Standard class - Luggage

Gepäckbestimmungen

Alles was Sie über Ihr Reisegepäck an Bord von Eurostar wissen müssen.

Mehr erfahren - Gepäckbestimmungen

Sportausrüstung

Ob Ihre Skier oder eine Golftasche, hier finden Sie heraus, was Sie wissen müssen, wenn Sie ihre Sportausrüstung mitnehmen wollen.

Mehr erfahren - Sportausrüstung

Musikinstrumente

Sie nehmen Ihre Gitarre mit auf Reisen oder geben Sie ein Konzert in einer anderen Stadt? Hier lesen Sie, was Sie für die Mitnahme von Musikinstrumenten wissen müssen.

Mehr erfahren - Musikinstrumente
Professional chef sharpening knife in the kitchen

Verbotene Gegenstände

Die Liste der Dinge, die wir an Bord unserer Züge nicht zulassen können.


Mehr erfahren - Verbotene Gegenstände